FC BAZENHEID STARTET ZU HAUSE GEGEN DEN FC WIDNAU


Es geht wieder los! Schon wieder ist eine ereignisreiche Sommerpause Geschichte. Der FC Bazenheid hatte zahlreiche Abgänge zu verzeichnen, verstärkte sich aber auf verschiedenen Positionen mit hoffnungsvollen jungen Talenten.

(Raphael Koch) Zum Abschluss der Saisonvorbereitung spielten sich die Toggenburger bis in den Final des heimischen Bazenheider-Cup. Gegner in diesem Final war der FC Wil U20, auf welchen sie auch in der Meisterschaft treffen werden. Die Hauptprobe für den Saisonstart misslang jedoch und der FCB musste sich mit 1:5 geschlagen geben. Trotz dieser Niederlage war zu sehen, dass viele verheissungsvolle Ansätze vorhanden sind und das Team immer eingespielter wird.

Am Samstag, 11. August 2019, empfängt der FCB um 17:00 Uhr den FC Widnau auf der Sportanlage Ifang. Bereits letzte Saison spielten diese Teams jeweils die erste Partie der Hin- und der Rückrunde gegeneinander. Dabei ging die Partie letzten Sommer ohne Sieger mit 0:0 zu Ende. Das Eröffnungsspiel der Rückrunde entschied der FC Widnau mit 2:0 für sich.

Es wird sich zeigen, wie sich die neuen Spieler des Heimteams präsentieren werden. Ein spannender Saisonstart ist bei dieser Begegnung jedoch garantiert!