FC WIL BEZWINGT FAVORIT WINTERTHUR IN UNTERZAHL!


Endlich ist dem FC Wil der erste Sieg im neuen Jahr gelungen. Zu Hause gewinnt die Konrad Fünfstück-Elf gegen den FC Winterthur nach einem Treffer von Sergio Cortelezzi mit 1:0.

Vor einer beachtlichen Kulisse von 1’560 Zuschauerinnen und Zuschauern konnte der FC Wil wieder einmal einen Sieg feiern. Gegen die Ralf Loose-Truppe sorgte Stürmer Cortelezzi mit seinem Treffer in der 66. Minute für drei Punkte. Dieses Kunststück gelang den Äbtestädtern mit einem Mann weniger. Nick von Niederhäusern sah in der 13. Spielminute bereits die zweite gelbe Karte und wurde des Feldes verwiesen. In diesen 77 Minuten zeigten die Wiler aber eine sehr gute Leistung. (Bild: Gianluca Lombardi)


FC Wil – FC Winterthur 1:0 (0:0)
Telegramm


Tabelle Brack.ch Challenge League