DERBYSIEG FÜR DEN FC WIL


Der FC Wil gewinnt das St. Galler Derby in Rapperswil mit 1:0 und verteigit damit den zweiten Platz. Den goldenen Treffer erzielt Nick von Niederhäusern nach etwas mehr als einer Stunde.

Die 1’240 Zuschauerinnen und Zuschauer sahen auf dem Grünfeld in Jona eine ausgeglichene Partiemit dem besseren Ende für die Äbtestädter. Zwar hatte die gastgebende Meier-Elf etwas mehr Spielanteile, doch resultatmässig konnte man keinen Nutzen daraus ziehen. Der entscheidende Treffer gelang den Wilern in der 62. Minute, als Magnus Breitenmoser Verteidiger Nick von Niederhäusern lancierte und dieser die Kugel mit einem Kopfball im Netz von Torhüter Tomislav Vranješ versenkte. Das nächste Spiel bestreitet der FC Wil am kommenden Sonntag, 2. Dezember 2018, um 14:30 Uhr zu Hause gegen den FC Schaffhausen.(Bild: Gianluca Lombardi)


FC Rapperswil-Jona – FC Wil 0:1 (0:0)
Telegramm


Tabelle Brack.ch Challenge League