FC WIL: KNAPP 80 ZUSCHAUERINNEN UND ZUSCHAUER DÜRFEN INS STADION


Die FC Wil 1900 AG hat beschlossen, anlässlich der Meisterschafts-Heimspiele knapp 80 Personen als Zuschauer ins Stadion zu lassen. Mehr Fans können aufgrund der Vorgaben nicht eingeplant werden. Es soll ein möglichst faires Auswahlverfahren zum Tragen kommen, allenfalls auch per Losentscheid.

(FC Wil) Die FC Wil 1900 AG hat Vor- und Nachteile intensiv abgeklärt und möchte nun knapp 80 Interessierten den Spielbesuch ermöglichen. Mitglieder der Gönnervereinigung Club2000, die zahlenden Saisonkartenbesitzer, Sponsoren und unsere treuen Fans sollen in den Genuss des Live-Besuches im Stadion kommen. Sämtliche Plätze befinden sich auf der Haupttribüne – der im Schutzkonzept vorgegebene Abstand von 2 Metern ist gewährleistet. Zutritt haben nur Personen mit einer bestätigten Anmeldung. Alle, die das Spiel besuchen können, werden über die Sicherheitsmassnahmen in Kenntnis gesetzt und haben einen Selbstdeklarationsbogen auszufüllen.

Der FC Wil freut sich, dass wenigstens ein paar Fussballfans im Stadion sehen, wie die Mannschaft sich im ersten Spiel gegen den Leader aus Lausanne schlägt. Alle anderen am Spiel Interessierten haben die Möglichkeit, die Partie im Livestream mitzuverfolgen. Der entsprechende Link ist auf der Homepage www.fcwil.ch kurz vor dem Spiel (Freitag, 19. Juni 2020, 18.15 Uhr) in Erfahrung zu bringen.