FC WIL VERPFLICHTET IVAN SARCEVIC UND SERKAN IZMIRLIOGLU


Trotz Unsicherheiten über den weiteren Verlauf des Fussballs in der Schweiz bereitet sich der FC Wil 1900 auf die kommende Saison vor. Der Verein nimmt den 19-jährigen österreichischen Mittelfeldspielers Ivan Sarcevic sowie den 21-jährigen Innenverteidiger Serkan Izmirlioglu unter Vertrag.

(FC Wil) Der FC Wil 1900 gibt die Verpflichtung des 19-jährigen österreichischen Mittelfeldspielers Ivan Sarcevic (links im Bild) bekannt. Ein Vertrag bis zum 30. Juni 2022 mit Option auf eine Verlängerung wurde  unterzeichnet. Sarcevic stammt aus Wien und gehört Österreichs U19-Nationalmannschaft an. Im November letzten Jahres gewann er in der EM-Qualifikation mit Österreich gegen die Schweiz (mit Julian von Moos) 2:1. Die letzten drei Jahre verbrachte Sarcevic im Nachwuchs des VfL Wolfsburg. Der 1.88m grosse Österreicher, der ebenfalls die Staatsbürgerschaft von Bosnien-Herzegowina besitzt, kann sowohl im defensiven Mittelfeld als auch in der Innenverteidigung eingesetzt werden.

Junger Verteidiger kommt vom SC Brühl

Der 21-jährige Innenverteidiger Serkan Izmirlioglu soll unsere Abwehr verstärken. Der schweizerisch-türkische Doppelbürger entstammt dem Nachwuchs des FC Frauenfeld. In der U21 des FC St. Gallen bestritt er 53 Partien (1 Tor), bevor er im Sommer 2019 zum SC Brühl in die  Promotion League wechselte . In der abgebrochenen Meisterschaft verpasste der Abwehrspieler keine einzige Spiel-Minute. Serkan Izmirlioglu wechselt ablösefrei vom SC Brühl zu uns. Er unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022 mit einer Option auf Verlängerung.