„GERMAN DESIGN AWARD 2019“ AN KNOPP & PARTNER AG WIL


Renommierter Design-Preis für Wiler Firma

Das Wiler Unternehmen Knopp & Partner AG wurde in Frankfurt mit dem German Design Award 2019 ausgezeichnet. Der Preis wurde von der Jury für die Manufakturoberfläche «Alpstein-Gold», die im « Säntis – das Hotel» verarbeitet wurde, vergeben.


Neben Jürgen Knopp (im Titelbild), waren Thomas Bettschen, Florian Schällibaum, Architekt, sowie das Team von Knopp & Partner AG an der Projektausführung beteiligt.

Die Fachjury begründete ihren Entscheid mit folgender Feststellung: «Die Wandverkleidung besticht mit einer eigenen charakteristischen Ästhetik, deren handwerkliche Fertigungstechnik und Gestaltung einen interessanten historischen Hintergrund hat. Ein schönes Produkt, das traditionelles Kunsthandwerk und modernes Design vereint.» Die Oberfläche wurde aus Marmorkalk, Muschelkalk, Öl, Bienenwachs, Gold- und Bronzepuder, Erdpigmenten und Marmormehl kreiert und mit Spezial-Werkzeugen von Hand am Bauobjekt aufgetragen. (pd)

(Bilder: Säntis-Schwebebahn)

Website: Knopp & Partner AG, Wil


Videoclip zur Bedeutung des Awards