GROSSER ZUSTROM ZUM OFFENEN SINGEN IN DER WILER ALTSTADT


Am vergangenen Sonntagabend wurden auf dem Hofplatz zum vierten Mal Weihnachtslieder gesungen. Das alljährliche offene Singen erfreut sich grosser Beliebtheit.

Nach Schätzungen der Organisatorinnen, Heidi Hardegger Berlinger, Marlène Amann und Luzia Schmucki Styger, folgten rund 150 Personen jeglichen Alters der Einladung zum offenen Singen. Sie wurden von den ProSingers unter der Leitung von Monika Quinter sowie von Manuel Hengartner am E-Piano unterstützt. Es wurde wurden ebenso besinnliche wie auch heitere Lieder interpretiert. Die Wiler Schauspielerin Bigna Körner trug zur Abrundung kurze Weihnachtstexte vor, untermalt vom summenden Chor (pd).