HEUTE „FREUDE SCHÖNER GÖTTERFUNKEN“ VON WILER BALKONEN


Zahlreiche Musikschülerinnen und Musikschüler der Stadt Wil geben heute Freitagabend ein Corona-Konzert. Sie werden die Fenster und Türen von Wohnungen, Balkonen und Terrassen öffnen und zuhause auf ihren Instrumenten das Lied „Freude schöner Götterfunken“ von Ludwig van Beethoven spielen. (Bild: SWR3)


(Stadt Wil) „Die Musikschule Wil möchte so ein Zeichen des Miteinanders und der Hoffnung setzen“, sagt Musikschulleiter Urs Mäder. Die Idee stammt von Musiklehrer Andreas Signer, welcher Noten für die verschiedenen Instrumente erstellt hat.

„Freude schöner Götterfunken“ erklingt am Freitag, 3. April 2020, um 18 Uhr. Das Stück wurde ausgewählt, weil Beethoven in diesem Jahr seinen 250. Geburtstag feiern würde und weil die Melodie für alle Schülerinnen und Schüler gut spielbar ist. Auch Nicht-Musikschülerinnen und Nicht-Musikschüler sind eingeladen, mitzuspielen. Die Noten sind auf der Website der Musikschule abrufbar.