AUS DER REGION: UZWILERIN JOHANNA VON DACH GEHT MIT 90 JAHREN IN PENSION


(JG) Eine Epoche geht zu Ende und wir ziehen den Hut! Stets mit einem Lächeln im Gesicht, hat Johanna von Dach millionenfach ihre Kiosk-Kunden bedient, die Zigaretten, Tabak, Kaugummis, Lottoscheine, Süssigkeiten, Zeitschriften und vieles mehr bei ihr gekauft haben. Am 16. November 2019 wird der Kiosk von Dach an der Bahnhofstrasse 100 in Uzwil zum letzten Mal geöffnet sein und damit wird es auch für das Uzwiler Original Johanna von Dach nach 42 Jahren Kioskarbeit Zeit für die Pensionierung. Und ein grosses Fest steht ebenfalls vor der Tür: Am 28. Dezember 2019 wird sie ihren 90. Geburtstag feiern können.


Johanna von Dach – 90 Jahre jung.

Aktionen und „Herbstmarkt Sale“

Gemäss Mario von Dach, Sohn von Johanna von Dach und Teilzeit-Geschäftsführer, erfolgt die Schliessung aus verschiedenen Gründen: „Die Einnahmen haben zuletzt nur noch die Löhne und Ausgaben gedeckt und mit dem Rückzug meiner Mutter ist der Zeitpunkt für die Schliessung nach 42 Jahren gekommen.“
Mit Blick auf die Schliessung am 16. November 2019, beginnt jetzt der Ausverkauf für alle jene Produkte, die nicht an die Lieferanten zurückgegeben werden können. Einen grossen „Sale“ wird es während des Herbstmarktes am 27. und 28. September geben. Da kommen zahlreiche Schnäppchen wie Tabak, Backpfeifen, Raucherutensilien und Zigaretten zu stark reduzierten Preisen auf den Markt.

Die Gestelle im Innenraum des Ladengeschäfts lichten sich stetig.
Aktionspreise – alles soll weg.
Für Sammler gibt es noch die eine oder andere Trouvaille. Für das original „Brunette“ Alu-Schild liegen wohl 400 bis 500 Franken drin.