IMPRESSIONEN VOM CORONA-KONZERT AM 3. APRIL IN WIL


Zahlreiche Musikschülerinnen und Musikschüler und weitere Musikerinnen und Musiker der Stadt Wil gaben am Freitagabend ein Corona-Konzert von Balkonen, Türmen und Plätzen. Nachfolgend Impressionen aus der Altstadt und aus den Quartieren mit der „Ode an die Freude“.

Die Musikschule Wil hat damit ein eindrückliches Zeichen des Miteinanders und der Hoffnung gesetzt.

Trio im Lettenquartier.

Auftakt um Punkt 18:00 Uhr in der Wiler Altstadt:

„Ode an die Freude“: vom Rathaus mit der Stadtpräsidentin zu den Trompetern im Turm des Baronenhauses:

Der grösste Balkon in der Kirche St. Nikolaus, Altstadt Wil:

Familie Steiger mit Musik und Gesang im Südquartier: