INFORMATIONEN UND SPENDENAUFRUF FÜR PFADIHEIM „ROTER ZIEGEL“


Zur Unterstützung der Renovation des Pfadiheims «Roter Ziegel» veranstaltete der Quartierverein Wil West einen Spendenabend. Manuel Nick, Projektleiter der Crowdfunding-Aktion für das Pfadiheim, erläuterte das Projekt und den noch vorhandenen Finanzierungsbedarf.


Die dafür angemieteten Räumlichkeiten in der Freien evangelischen Gemeinde (FEG) waren bis auf den letzten Platz ausgebucht, wollten sich doch 55 Erwachsene, Jugendliche und Kinder das feine Essen und das Lotto Spiel nicht entgehen lassen. Das engagierte Team um Ulrike Hintze, Esther Heim und die Familien Stolz und Rudolf, hatte zusammen mit den Kindern der Pfadi und weiteren Helfern und Helferinnen vom Quartierverein ein tolles 3-Gang Menu zubereitet.

Manuel Nick, Projektleiter der Crowdfunding Aktion für das Pfadiheim, erklärte den Anwesenden das Projekt und verwies auf den noch ausstehenden Finanzierungsbedarf. Dies offenbar überzeugend, denn die Gäste zeigten sich äusserst grosszügig. Nach Abzug der Auslagen verblieb ein Reinerlös von 1’526. Franken. Das Team des Quartiervereins konnte am 21. November den entsprechenden «Check» an die Pfadi übergeben. Dies verbunden mit der Hoffnung, dass sich weitere Spenderinnen und Spender, die an dem Abend nicht teilnehmen konnten, dem guten Zweck anschliessen und damit ihre Verbundenheit mit der Pfadi und dem Quartier zeigen.


Spenden für das Pfadiheim «Roter Ziegel» nimmt die Pfadi gerne entgegen unter:

www.lokalhelden.ch/pfadiheim-wil.ch