INTERESSANTE MINERALIENAUSSTELLUNG BRACHTE VIEL GLANZ NACH WIL


Am Wochenende vom 21. und 22. September 2019 fand im Stadtsaal Wil die 48. Mineralien-Ausstellung statt. Organisator war auch dieses Jahr der Verein Mineralienfreunde Region Wil mit Präsident Hans Altorfer, Sirnach, an der Spitze. Die Interessenten und Kunden kamen in den Genuss einer breitgefächerten Ausstellung und Börse mit vielen Spezialitäten aus aller Welt.

Dieses Jahr lockte zudem eine Sonderausstellung mit versteinerten Seeigeln aus der Schweiz. Aber auch spannende weitere Fossilien und Bernstein in vielfältigen Formen liessen die Herzen der Besucherinnen und Besucher höher schlagen. Bergkristalle und Mineralien üben eine spezielle Faszination aus und dienen in unterschiedlichster Ausgestaltung als Wohnaccessoires oder Schmuckstück oder als Mittel zur Verbesserung des Wohlergehens und der Gesundheit. Dank moderaten Preisen konnten sich zahlreiche Besucherinnen und Besucher einen Wunsch erfüllen.

Wieder im 2020

Die 49. Mineralien-Ausstellung im nächsten Jahr wird gemäss Präsident Hans Altorfer am 26./27. September 2020, ebenfalls im Stadtsaal Wil über die Bühne gehen.


Impressionen

Präsident Hans Altorfer zeigt einen Rhodochrosit, ein Prachtstück aus Argentinien, in speziellen Rot-Tönen, die nur dort vorkommen.

Teil der Sonderschau: versteinerte Seeigel aus der Schweiz – über 170 Millionen Jahre alt.


Links

www.mfwu.ch (Mineralienfreunde Wil und Umgebung)

altorfer-mineralien.ch