KANTONSRAT PETER HAAG DIRIGIERT NEU DIE MUSIKSCHULE TOGGENBURG


(JG) Peter Haag aus Schwarzenbach, den meisten bekannt als Mitglied des St.Galler Kantonsrats, hat diese Woche eine neue berufliche Aufgabe übernommen. Er ist der neue Leiter der Musikschule Toggenburg mit Sitz in Wattwil und damit „Dirigent“ von 70 Lehrkräften und 1257 Musikschülerinnen und  -schülern. Er will mit seinem Leitungsteam dazu beitragen, dass die erfolgreiche Musikschule auch weiterhin die Kenntnis und die Freude an der Vielfalt der Musik fördert.


Nach der Wahl im Dezember des letzten Jahres durch den Verwaltungsrat der Musikschule Toggenburg hatte Peter Haag seine Stelle als Kantonaler Ausbildungschef Zivilschutz und Leiter des Zivilschutzausbildungszentrums Bütschwil gekündigt und auch eine Zwischenphase eingeplant. Peter Haag: „So hatte ich schon drei Monate vor meinem Antritt jeweils mittwochs Gelegenheit, mich in Wattwil mit meinem Vorgänger Hanspeter Schoch austauschen, der mit seiner 20-jährigen Erfahrung natürlich viel Wissen weitergeben konnte.“

Freude an der Musik im Blut

Führungserfahrung bringt Peter Haag als Oberstleutnant der Armee und als Kadermitarbeiter in der Verwaltung mit. Die Aufgaben bei der Musikschule Toggenburg wird ihm zusätzlich erleichtert durch seine Freude an der Musik. Aus einer musikalische Familie stammend, spielt er selber die Instrumente Klavier, Ukulele und Akkordeon. Und er musiziert auch gerne mit seinen zwei schulpflichtigen Kindern.

Auf guter Basis Entfaltungsmöglichkeiten bieten

Von Peter Haag gibt es viel Lob für die Qualität der Musiklehrerinnen und Musiklehrer an seiner Schule. Er freut sich auf eine konstruktive Zusammenarbeit mit dem Leitungsteam und den hervorragenden Lehrkräften. Peter Haag: „Wir wollen, dass sich die Lehrpersonen betreut und wohl fühlen und wir weitere Entfaltungsmöglichkeiten für Lehrende und Lernende bieten können.“