KONZERT DES OSTSCHWEIZER REGIONAL-AKKORDEON ORCHESTER IN WIL


Am Sonntag, 24. November 2019, ist das Ostschweizer Regional-Akkordeon Orchester (ORO) im katholischen Pfarreizentrum in Wil zu Gast. Das Konzert steht unter dem Titel Glasnost mit Clowns.


Mit Glasnost und Clowns stehen auch dieses Jahr wieder aussergewöhnliche und selten zu hörende Stücke auf dem Programm. Mit Glasnost begann vor nun über dreissig Jahren das politische Tauwetter, welches schliesslich den kalten Krieg beendete und zu einer besseren Welt führte. Musikalisch wird dies kombiniert mit einer der schönsten Nationalhymnen, einem russischen Volkslied und einigen Schnipseln aus Tschaikowskis Nussknacker. Unser musikalischer Leiter  Peter A. Stricker hat dieses reizvolle Werk eigens für unser Konzert adaptiert. Vom britischen Akkordeonisten Ian Watson stammt Clowns, ein witzig-freches Stück, mal neckisch, unheimlich, schüchtern oder melancholisch. Des Weiteren erwartet Sie mit dem Sangall Tango eine furiose Solisteneinlage unseres Dirigenten, gewidmet seine Heimatstadt St. Gallen.

Begleiten Sie uns also durch ein breites Spektrum unterschiedlichster Stilrichtungen mit Polka, Musical, Swing, Marsch und schwierig einzuordnendem.

Konzertbeginn beginnt ist um 16:00 Uhr.

Im Anschluss freuen sie Spieler und Dirigent mit Ihnen bei einem kleinen Apéro das Konzert Revue passieren zu lassen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.