LESERBRIEF: „MICHAEL GÖTTE IN DIE REGIERUNG“


Am 19. April hat die SVP die Chance, einen zweiten Sitz in der St.Galler Regierung zu besetzen. Michael Götte bringt die Voraussetzungen mit, ein ausgezeichneter Regierungsrat zu werden. Ich kenne ihn als Fraktionspräsidenten der SVP im Kantonsrat. Er ist sehr gut organisiert und behält auch in kritischen Situationen einen kühlen Kopf. Seine Art als Brückenbauer in Wirtschaft und Politik ist eine wichtige Grundvoraussetzung, die er gut beherrscht und die wertvoll ist für das Amt als Regierungsrat.

Als Vater von drei Schulkindern, weiss er wovon er redet, wenn er eine familienfreundliche Politik fordert. Dazu gehört, dass er sich auch für die Familien einsetzt, die ihre Kinder zuhause betreuen. Ein Grund mehr, ihn zu wählen.

Ursula Egli
Kantonsrätin
Rossrüti