LICHTENSTEIG: VIER TÄTER NACH EINBRUCHDIEBSTAHL FESTGENOMMEN


(Kapo SG) Am Donnerstag, 13. Juni 2019, kurz nach 21:30 Uhr hat sich eine Täterschaft an der Floozstrasse durch Einschlagen eines Fensters Zugang zu einer Scheune verschafft. Sie stahl verschiedene Gegenstände im Wert von über tausend Franken. Dank aufmerksamen Anwohnern konnte die Täterschaft wenig später durch die Polizei angehalten werden.

Vier männliche Personen betraten nach dem Einschlagen einer Scheibe eine Scheune und transportierten mehrere Gegenstände ins Freie. Diese deponierten sie anschliessend unter einem naheliegenden Unterstand. Durch das Klirren der Scheibe wurden Passanten auf die Täterschaft aufmerksam und alarmierten die Polizei. Den ausgerückten Polizisten der Kantonspolizei St.Gallen gelang es schliesslich, die vier Personen festzunehmen.

Bei den angehaltenen Personen handelt es sich um zwei Schweizer im Alter von 22 Jahren, einen weiteren Schweizer im Alter von 23 Jahren und einen Jugendlichen aus Sri Lanka im Alter von 17 Jahren. Die Täter müssen sich nun vor der zuständigen Staatsanwaltschaft respektive der Jugendanwaltschaft des Kantons St.Gallen verantworten.