NACHFOLGER VON KARIN KELLER-SUTTER: BENI WÜRTH IM STÄNDERAT


Im 2. Wahlgang für die Ständeratsersatzwahl von heute 19. Mai 2019 wurde der Favorit Beni Würth (CVP) mit 50’669 Stimmen (41,2%) gewählt, gefolgt von Susanne Vinzenz-Stauffacher (FDP) mit 36’550 und Mike Egger (SVP) mit 27’146 Stimmen. Beni Würth tritt damit die Nachfolge von Bundesrätin Karin Keller-Sutter im Ständerat an.


In gelöster Stimmung wurde im Pfalzkeller auf das Resultat gewartet.

Link zum offiziellen Wahlresultat


Pfalzkeller St. Gallen: Das Resultat wird verkündet


Kurzinterview mit Beni Würth nach Bekanntwerden des Wahlsiegs


Beni Würth durfte zahlreiche persönliche Gratulationen entgegen nehmen.
Die aktuelle Vertretung des Kantons St.Gallen im Ständerat: Paul Rechsteiner (SP) und Beni Würth (CVP).