NACHWUCHSSPIELER MIT PROFIVERTRAG AUSGESTATTET


Ein weiterer Spieler aus der U20 des FC Wil hat den Schritt ins Profikader geschafft. Der 19-jährige Oliver Mayer erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021, mit Option auf eine Verlängerung.

(FC Wil) Der Mittelfeldspieler erzielte in der abgebrochenen 2.Liga Interregional-Meisterschaft unter Trainer Fabinho in 13 Spielen 6 Tore. Gegen den FC Winterthur (2:2) kam er bereits zu seinem ersten Einsatz im Team von Ciriaco Sforza. Während seiner fussballerischen Ausbildung spielte er unter anderem auch beim FC St. Gallen, dem FC Winterthur und dem FC Uzwil. Der FC Wil 1900 ist sehr stolz, dass ein weiterer Spieler aus dem eigenen Nachwuchs den Sprung ins Kader der ersten Mannschaft geschafft hat. Wir unternehmen alles, um den jungen Fussballer in seinem neuen Umfeld zu unterstützen und seine weitere Entwicklung zu fördern. Wir wünschen Oliver dabei viel Erfolg.