NANU-EVENT AM 14. NOVEMBER IN WIL: THEMA FREIWILLIGENARBEIT 60PLUS


Am Donnerstag, 14. November 2019, von 09:30 Uhr bis 12.00 Uhr, findet im Pfarreizentrum der katholischen Kirche Wil, Lerchenfeldstrasse 3, der zweite NANU-Anlass statt. NANU  (Netzwerk Alter –Nachhaltig Unterwegs) vernetzt Anbieter und Nutzer von altersspezifischen Angeboten. Dieses Jahr geht es um Freiwilligenarbeit. (Bild: ÖRK, Robert Holzer)


Im ersten Teil wird in drei Kurzreferaten die Freiwilligenarbeit von verschiedenen Seiten beleuchtet:

  • Lukas Niederberger (SGG): Mich sinnvoll in der Gesellschaft engagieren – innner- und ausserhalb von Organisationen!
  • Claudia Kraus (Zeitvorsorge): Länger zuhause leben mit Zeitvorsorge!
  • Ueli Rickenbach (benevol): Finden statt suchen! Freiwilligenarbeit mit benevol-jobs.ch

Im zweiten Teil kann im Rahmen eines Geh- (nicht Stehapéros) die Freiwilligenarbeit folgender Organisationen kennengelernt werden: evangelische Kirche, katholische Kirche, Pro Senectute, Rotes Kreuz, Caritas, Förderverein Spitex Thurvita, benevol und Stiftung Zeitvorsorge. Es besteht auch die Möglichkeit mit Freiwilligen in Kontakt zu treten. Zudem lernen Sie die Wissensplattform zum Thema Alter kennen, die Bibliothek der Pro Senectute Schweiz.

Weitere Infos unter www.wifona.ch. Die Teilnahme ist kostenlos.


Begrüssen und moderieren zusammen mit Guido Grütter: