NANU-PREMIERE IN WIL – „WOHNEN IM ALTER“ STIESS AUF GROSSES INTERESSE


Ein wichtiges Thema und erstklassige Referenten sorgten für einen Grossaufmarsch an der Premiere von NANU (Netzwerk Alter – Nachhaltig Unterwegs) vom 14. November 2018 im Stadtsaal Wil. Die Lorbeeren für die Organisation gehen an den Verein WIFONA  und besonders an Beat Steiger, Präsident WIFONA und OK-Präsident NANU 2018.


NANU: Netzwerk Alter – Nachhaltig Unterwegs!

NANU ist von Beat Steiger in Zusammenarbeit mit Stadtrat Dario Sulzer 2018 gegründet worden und hat zum Ziel, Anbieter und Nutzer von altersspezifischen Leistungen zu vernetzen und damit zu einer nachhaltigen Alterspolitik in der Region Wil beizutragen.


Premiere am 14. November 2018

Das Programm umfasste Referate mit anschliessenden Diskussionen sowie Präsentationen von Anbietern im Vorraum des Stadtsaals, wo auch der Apéro – mit viel Diskussionsstoff – über die Bühne ging.

Dr. Margrit Hugentobler mit den beiden anderen Referenten Alard du Bois-Reymond (links) und Dr. Bruno Gähwiler.

Zum Thema „Wohnen im Alter+ referierten:

− Dr. Bruno Gähwiler (ehem. Stadtpräsident und Präsident der Genossenschaft für Alterswohnungen Wil):
«50 Jahre Genossenschaft für Alterswohnungen Wil. Rück- und Ausblick.»

− Alard du Bois-Reymond (CEO der Thurvita AG):
«Das Wohn- und Pflegemodell der Thurvita AG»

− Dr. Margrit Hugentobler (ehem. Leiterin des ETH-Wohnforums):
«Wohnen im Alter: Vielfalt der Wohnmodelle mit Blick in die Zukunft»


Wohnen im Alter kennt viele Facetten und es entwickeln sich immer neue Wohnformen – auch bei der Thurvita.