NEUBAU SCHULHAUS SCHWARZENBACH AUF GUTEM WEGE


Seit März 2019 laufen die Bauarbeiten beim neuen Schulhaus in Schwarzenbach. Im Rahmen der Vorstellung des parallel dazu geplanten Bewegungs- und Begegnungsplatzes bot sich den Medien die Gelegenheit zur Besichtigung der Baustelle. Die Bauarbeiten für das Schulhaus und die Mehrzweckhalle liegen im Zeitplan. Die Corona-Pandemie brachte keine Verzögerungen.

(yg) Nach der Begrüssung durch Gemeindepräsident Stefan Frei führte Martin Birrer vom Architekturbüro Schällibaum aus Wattwil durch die Baustelle. Hier einige Impressionen:

Martin Birrer vom Architekturbüro zeigt die sich im Innenausbau befindende Mehrzweckhalle.
Bodenheizung in den Gängen des Schulgebäudes. Die Energie kommt aus der Erdwärme und von den Photovoltaik-Anlagen auf dem Dach des Gebäudes.
Moderne, gesicherte Dachfenster sorgen für Helligkeit und den Luftaustausch.
Die tragenden Wände sind aus Sichtbeton mit Brettlistruktur, die Zwischenwände dergestalt, dass sie bei veränderten Bedürfnissen „verschoben“ werden können.
Gross dürfte die Vorfreude bei den Vereinen auf die Bühne in der Mehrzweckhalle sein.
Mit Corona-Abstand von links: Architekt Martin Birrer, Schülerin Laurent Würms, Gemeindepräsident Stefan Frei, Schülerin Jonna Schucht und Schulleiter Ivo Kamm.