NIEDERLAGE FÜR DEN FC WIL


Für den FC Wil endet das Heimspiel gegen den SC Kriens mit einer knappen 0:1-Niederlage. Die Äbtestädter kassieren den Gegentreffer in der 51. Minute und liegen nun nur noch drei Zähler vor dem Aufsteiger.

Es war kein gelungener Abend für den FC Wil, die Konrad Fünfstück-Truppe musste sich auf heimischem Terrain dem SC Kriens knapp mit 0:1 geschlagen geben. Die Gastgeber hatten zwar mehr vom Spiel, aber waren nicht zwingend genug, um einen Treffer erzielen zu können. Der goldenen Treffer für die Zentralschweizer erzielte Saleh Chihadeh per Kopf rund sechs Minuten nach der Pause. Die Krienser rücken mit diesem Sieg bis auf drei Zähler an die Wiler heran. (Bild: Gianluca Lombardi)


FC Wil – SC Kriens 0:1 (0:0)
Telegramm


Tabelle Brack.ch Challenge League