RIWI-PFINGSTTURNIER: FAUSTBALL-NACHWUCHS TROTZTE DEM REGEN


(JG) Die 29. Austragung des RiWi-Pfingstturniers am 10. Juni 2019 war trotz unwirtlichem Wetter ein toller Erfolg für die Organisatoren der Faustballgemeinschaft Rickenbach-Wilen (FG RiWi) und alle Teilnehmenden aus den Kantonen Thurgau und Zürich.

Auf der Schulanlage des Oberstufenzentrums Ägelsee in Wilen spielten über 110 Nachwuchs-Faustballerinnen und -Faustballer in verschiedenen Kategorien (U16, U14, U12 und U10) um den jeweiligen Kategorien-Sieg.

In jeder Kategorie war auch mindestens eine einheimische Mannschaft  der FG RiWi vertreten. Diese jungen Sportlerinnen und Sportler werden von der Juniorenabteilung des Vereins gefördert und ausgebildet und bilden einen wichtigen Teil der Faustballgemeinschaft. Das Pfingstturnier ist für den Nachwuchs jeweils ein Höhepunkt des Jahres.


Nachfolgend einige Impressionen und die Rangliste


Rangliste RiWi-Pfingstturnier 2019

Kategorie U10

1. FB Elgg
2. FBV Ettenhausen
3. STV Affeltrangen 2
4. FG RiWi
5. Dozwil 1
6. Dozwil 2
7. STV Affeltrangen 1
8. Faustball Dägerlen
9. Satus Kreuzlingen


Kategorie U12

1. FB Elgg
2. FG RiWi
3. STV Affeltrangen
4. STV Schlieren Panthers
5. FBV Ettenhausen
6. Dozwil
7. Satus Kreuzlingen
8. STV Schlieren Leopard


Kategorie U14/U16

1. FG RiWi (U16 ausser Konkurrenz)

1. FB Elgg
2. Dozwil
3. STV Affeltrangen
4. FG Riwi
5. STV Schlieren Lyons


Und einen Blick voraus: