SILBER UND BRONZE FÜR ZWEI WILER JUDOKAS AN SM IN MAGGLINGEN


Silber für Naahum Schönenberger und Bronze für Deborah Wenger an Schweizermeisterschaften in Magglingen.

(mwe) Nach einem enttäuschenden Samstag mit einer schmerzhaften Verletzung von Paul Strässle im Kampf um Rang drei und einigen knapp verlorenen Begegnungen gab es am Sonntag dann doch noch die erhofften Medaillen. Naahum Schönenberger aus Wilen bezwang in der Kategorie U21 -55kg im Halbfinale den U18-Schweizermeister vom Vortag mit einer starken Vorstellung und gewann die Silbermedaille nachdem er im Finale gegen seinen Dauerrivalen aus dem Welschland nicht mehr sein ganzes Leistungsvermögen abrufen konnte. Deborah Wenger (Hosenruck, U21 -70kg) stellte sich im Gegensatz zu einigen ihrer Konkurrentinnen der Herausforderung gegen zwei sehr starke Athletinnen anzutreten und wurde für ihren Einsatz mit der Bronzemedaille belohnt. Die ebenfalls qualifizierten Chris Goebel und Jan Durrer hatten kein Wettkampfglück und vielen früh aus der Medaillenentscheidung.