SIRNACH: DROGENKURIER FESTGENOMMEN


Die Kantonspolizei Thurgau hat Ende Februar in Sirnach einen Drogenkurier festgenommen und dabei 100 Gramm Heroin sowie ein Kilogramm Streckmittel sichergestellt. (Symbolbild)


(Kapo TG) Ein Autofahrer verursachte am 24. Februar kurz nach 6.30 Uhr auf der Autobahn A1 in Fahrtrichtung St. Gallen einen Verkehrsunfall, bei dem niemand verletzt wurde. Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau führten darauf eine Fahrzeugkontrolle durch und fanden im Innenraum des Personenwagens 100 Gramm Heroin sowie ein Kilogramm Streckmittel.

Der 25-jährige Albaner wurde festgenommen, die Drogen und das Streckmittel sichergestellt. Nach bisherigem Ermittlungsstand handelt es sich bei dem Mann mutmasslich um einen Drogenkurier. Die Staatsanwaltschaft Frauenfeld führt eine Strafuntersuchung.