SOMMERSPASS AUF DER WEIERWIESE MIT DEM MOBILEN PUMPTRACK


Ein mobiler Pumptrack ist ein Rundkurs mit Wellen und Steilwandkurven, der mit Mountainbikes, Velos und Laufrädern befahren werden kann. Die Energiestadt Wil fördert mit dem mobilen Pumptrack auf der Wiese beim Stadtweier spielerisch die Freude am Velofahren in und um Wil. Bis Ende Sommerferien können Interessierte ihr Geschick mit dem Fahrrad oder Kickboard beweisen.


(Stadt Wil) Auf dieser speziellen Rundstrecke ist das Ziel, möglichst ohne in die Pedale zu treten nur durch «pumping» – also durch Hochdrücken des Körpers – Geschwindigkeit aufzunehmen. Dies trainiert Kondition, Ausdauer und Fahrgeschick. Diese Fähigkeiten braucht jeder Velofahrende auch im Strassenverkehr. Der mobile Pumptrack ist Bestandteil der Sensibilisierungskampagne «Spiel Energie», welche Energiethemen der Jugend näherbringt; Jede Velofahrt entlastet das Strassennetz, spart Platz bei der Parkierung und trägt zur Senkung der kommunalen Treibhausgase bei.