ST. NIKOLAUS-GRUPPE WIL BESUCHT GROSS UND KLEIN


Die Stadt Wil mit seiner schmucken und gepflegten Altstadt hat sehr viel zu bieten. Dazu gehört auch das traditionelle Brauchtum, das hier mit Herzblut gepflegt wird. Die St. Nikolaus-Gruppe Wil ist eine dieser beliebten und geschätzten Traditionen, die es bereits vielen Jahrzehnten gibt.


Alljährlich im Advent zieht darum St. Nikolaus mit Knecht Ruprecht durch die abendlichen Gassen der Stadt Wil und den angrenzenden Gemeinden. Ist dieser Mann andernorts arg vermarktet und kommerzialisiert worden, so ist er in Wil der gütige Bischof von Myra geblieben – der herzensgute Menschen- und Kinderfreund.

St. Nikolaus und Knecht Ruprecht freuen sich immer, wenn sie beim Besuch die Familien und älteren Mitmenschen in einer schön geschmückten und festlichen Stube begrüssen dürfen. Mit einer Nikolaus Legende oder einer schönen vorweihnächtlichen Geschichte wird dann St. Nikolaus den Besuch einstimmen. Dabei freut er sich jeweils auch darüber, wenn die Kinder ebenfalls ein Verslein oder einen kurzen Beitrag (Instrument, Lied, etc.) vorbereitet haben.

Im liebevollen Gespräch geht er mit Kindern auf ihre kleinen Fehler ein und hilft ihnen, sie zu überwinden. Es macht ihm aber auch Freude, wenn er Gross und Klein jeweils für ihre guten Taten loben darf. St. Nikolaus und Knecht Ruprecht freuen sich bei jedem Besuch auf das Strahlen und Leuchten der Kinderaugen!

Dieses Jahr besucht St. Nikolaus die Kinder und Familien am Donnerstag, den 6. Dezember, am Freitag, den 7. Dezember und am Samstag, den 8. Dezember.

Weitere Informationen zu den Besuchenm und Online-Anmeldeformular findet man auf der Homepage von St. Nikolaus unter

www.stnikolauswil.ch

Bitte registrieren Sie Ihre Anmeldung bis spätestens Donnerstag 29. November 2018.

St. Nikolaus-Gruppe Wil


Kurzclip 2017

Auszug St. Nikolaus Altstadt Wil, St, Nikolaus-Kirche

Auszug von St. Nikolaus am 9.12.2017 in der Wiler Altstadthttp://wil24.ch/weihnachtsmarkt-und-auszug-von-st-nikolaus-bringen-freude/

Gepostet von wil24.ch am Samstag, 9. Dezember 2017