STADT WIL: BUSHALTESTELLEN WERDEN BEHINDERTENGERECHT UMGEBAUT


(Stadt Wil) Ab Montag, 29. April 2019, werden die beiden Bushaltestellen Bergholz (Wilenstrasse, Richtung Bahnhof) und Feuerwehrdepot Bronschhofen (Maugwilerstrasse, Richtung Bahnhof) saniert. Sie werden gemäss den Vorgaben des Behindertengesetzes umgebaut.

Dazu wird die Buskante längs des bestehenden Gehwegs auf 22 Zentimeter angehoben. Der Gehweg wird entsprechend angepasst. Die Bauarbeiten dauern zwei bis drei Wochen. Der Busbetrieb durch WilMobil bleibt während dieser Zeit unverändert.


Veranstaltungshinweise

Den stets aktualisierten Event-Kalender von wil24.ch finden Sie hier:

Agenda wil24.ch