STADT WIL LÄDT EIN ZUM KLIMA-DIALOG


Zusammen mit jungen Erwachsenen organisiert die Stadt Wil den ersten Klima-Dialog. Die Stadt will die Anliegen der jungen Generation in Bezug auf den Klimaschutz in die laufende Diskussionen mit aufnehmen.


(Stadt Wil) Das Stadtparlament hat am 16. Mai 2019 den Klimanotstand erklärt. In der Beantwortung einer Interpellation hat der Stadtrat zudem beschlossen, dass sich die interessierte junge Bevölkerung im Rahmen einer öffentlichen partizipativen Veranstaltung in diese Thematik einbringen soll. Der erste Klima-Dialog findet nun am Samstag, 23. November 2019, statt.

In der Volkshochschule Wil im Hof zu Wil sollen von 14 bis 17 Uhr in Workshops konkrete Forderungen an die Stadt Wil erarbeitet werden. Eingeladen sind Jugendliche und junge Erwachsene aus Wil und der Region. Die Stadträte Daniel Meili und Dario Sulzer beteiligen sich an den Diskussionen.