STADT WIL: SCHWUNGVOLLER EMPFANG FÜR DIE ESAF-TEILNEHMER BÖSCH, OTT UND RÄBSAMEN


Die Stadt Wil empfing am Freitagabend, 30. August 2019, auf dem Hofplatz die ESAF-Schwinger Daniel Bösch, Damian Ott und Marcel Räbsamen. Die drei Mitglieder des Schwingclubs Wil wurden von der Stadtpräsidentin Susanne Hartmann und Schwingclub-Präsidenten Werner Kuratli geehrt, insbesondere Daniel Bösch, der seinen dritten eidgenössischen Kranz – und das Pferd „Allegra“ gewinnen konnte.

Der Anlass wurde musikalisch unterstützt von der Stadtharmonie sowie den Stadttambouren. Die Bevölkerung wurde anschliessend zum Apéro eingeladen.


Einzug der Schwinger

Empfang für ESAF 2019-Schwinger in Wil mit Daniel Bösch

Empfang für ESAF 2019-Schwinger in Wil mit Daniel Bösch (zum dritten Mal mit eidg. Kranz), Damian Ott und Marcel Räbsamen auf dem Hofplatz in Wilhttps://wil24.ch/stadt-wil-schwungvoller-empfang-fuer-die-esaf-teilnehmer-boesch-ott-und-raebsamen/Eidgenössisches Schwing- und Älplerfest 2019 Zug Daniel Bösch Stadt Wil Wiler Altstadt

Gepostet von wil24.ch am Freitag, 30. August 2019


Festlicher Empfang auf dem Hofplatz.
Stadtpräsidentin Susanne Hartmann ehrte die erfolgreichen Schwinger.
Auch Präsident Werner Kuratli (Schwingclub Wil) gratulierte.
Der dreifache *“Eidgenosse“ und Unspunnensieger Daniel Bösch bedankte sich für die Ehrung.
Fahnengruss des stolzen Toggenburger Schwingerverbandes.
Erfolgreiche Autogrammjäger.
Auch aus der Bevölkerung erhielt Daniel Bösch zahlreiche persönliche Gratulationen.
Der gelungene Empfang im Überblick.