„THE BEST“ SPORTREPORTER AM SAMSTAG NOCHMALS BEI DER BRASS BAND IN ZUCKENRIET


Wer am letzten Samstag dabei sein durfte beim Sportpanorama-Showabend der Brass Band Zuckenriet hat ihn wieder miterleben dürfen und die Bestätigung erhalten: Beni Thurnheer ist immer noch der beste Sportreporter unseres Landes. Auf jede Situation, auf jeden Irrtum und auf jeden Ausrutscher von anderen und von sich selber reagiert er wortgewandt und mit viel Humor – Beni bleibt schlicht eine Klasse für sich.

Bernhard „Beni“ Thurnheer. (Fotos: Jürg Grau)

Beni ist ein echter Sportfan – und kann auch Verbindungen zu den hervorragenden und abwechslungsreichen musikalischen Darbietungen der Brass Band Zuckenriet schaffen. Kurz: Schade, dass in der Schweiz Sportreporter pensioniert werden. Oder Glück für Zuckenriet!


Zweiter Showabend am 13. April 2019

Die Brass Band Zuckenriet lädt am Samstag, 13. April 2019, ein zum zweiten Showabend unter dem Titel „Sportpanorama BBZ“.

Der Showabend in der Turnhalle Sproochbrugg beginnt um 19:00 Uhr. Reservieren Sie sich ihre Plätze bei Markus Scherrer: 079 572 18 56.


Beni moderiert

Beni Thurnheer moderiert BBZ-Showabende vom 6. und 13. Màrz 2019

Sportkommentator-Liegende Beni Thurnheer moderiert Showabende der Brass Band Zuckenriet vom 6. April – und nochmals am 13. April 2019 in der Sproochbrugg, Zuckenriethttps://uzwil24.ch/2019/04/der-beste-sportreporter-am-samstag-nochmals-bei-bbz-in-zuckenriet/@Brass Band Zuckenriet

Gepostet von uzwil24.ch am Samstag, 6. April 2019


Sepp Zürcher dirigiert.
Brass Band Zuckenriet musiziert.

Glänzender Auftritt der Mixed-Riege des TV Zuwil im „Mitteldrittel“

Mixed Riege TV Zuzwil im BBZ-Sportpanorama 2019

Begeisternder Auftritt der Mixed-Riege des TV Zuzwil am Sportpanorama-Showabend der Brass Band Zuckenriet am 6. April – und nochmals am 13. April 2019Brass Band Zuckenriet

Gepostet von uzwil24.ch am Samstag, 6. April 2019


Sehr zufrieden mit der ersten Aufführung ist BBZ-Präsident Hans Sutter. Auch die grosse Unterstützung durch die vielen Gönner, Sponsoren und durch Medienpartner Wil24 weiss er zu schätzen.
Ehren durfte der Präsident die Scherrer-Twins, Peter und Markus, die zu den Stützen des Vereins gehören und nun – zusammen – 50 Jahre dabei sind.