THEATER BRONSCHHOFEN BIETET BESTE UNTERHALTUNG


Mit der Komödie «Wie wär’s mit Tee?» bereichert der Theaterverein Bronschhofen im 2020 wiederum die Kulturlandschaft. Um einen spannenden und unterhaltsamen Theaterabend zu geniessen, haben Interessierte noch drei Chancen, und zwar am 11., 13. und 14. März! Theaterbeiz und Theaterbar sorgen für Speis‘ und Trank.

Wil24 war am Samstag, 7. März 2020, dabei und präsentiert als Anreiz einige Impressionen.



„Wie wär’s mit Tee?“

Komödie in drei Akten von Enrico Maurer

Was?!? Sie kennen Henry Böhm nicht? Dann wird es aber höchste Zeit, diese Wissenslücke zu schliessen und Henry Böhm live im Kulturraum im Schulhaus Obermatt in Bronschhofen zu erleben.

Im Nobelhotel Intercontinental lauern kuriose Charaktere auf die Ankunft des Weltstars. Alle haben ihr ganz persönliches Anliegen an den Schauspieler. Gottseidank ist da noch der loyale Zimmerkellner, der Henrys Aufenthalt so angenehm wie nur irgendwie möglich gestalten will,,,


Weitere Spieldaten

Mittwoch, 11. März 2020, 20.00 Uhr

Freitag, 13. März 2020, 20.00 Uhr

Samstag, 14. März 2020, 20.00 Uhr (Dernière)

Alles bereit: Noch eine Minute und es geht los!

Preise:

CHF 20.00, Erwachsene
CHF 10.00, Kinder bis 16 Jahre
Die reservierten Karten liegen für Sie an der Abendkasse bereit.

Vorverkauf: 

Von 17:00 bis 19:00 Uhr, unter Tel. 077  447 53 11


Online-Reservationen:

www.theabro.ch/kontakt


Weitere Informationen zu den Akteuren vor und hinter den Kulisssen sowie zur Theaterbeiz:

www.theabro.ch/wie-waers-mit-tee

Persönliche Begrüssung der teilnehmenden Gäste durch Hoteldirektor Nauer in der „Lobby“.