TOCCATAWIL ORGANISIERT SECHSTEN WILER SOMMERORGEL-ANLASS


Toccatawil veranstaltet dieses Jahr bereits den sechsten Wiler Sommerorgel-Anlass und ist damit zu einem wichtigen Eckpunkt des Wiler Kulturlebens geworden. Der Event findet am Samstag, 31. August 2019, statt. Ab 17.30 Uhr steht das Areal der Kreuzkirche Wil offen, ab 19 Uhr dürfen die musikalischen Leckerbissen genossen werde. Der Eintritt ist frei.


Die Sommerorgel zeichnet sich einerseits natürlich durch konzertante Beiträge aus. Diese kurzweiligen Blöcke werden von Musikerinnen und Musikern aus Wil und der Region gestaltet.

Dieses Jahr steht ganz im Zeichen des Dolce Vita, der Italianita und sendet damit einen kleinen Gruss an das diesjährige Classic Openair: Werke von Donizetti, Rossini, Scarlatti und Puccini stehen genauso auf dem Programm wie Schweizer Volkslieder. Es musizieren Marie-Louise Eberhard Huser, Stephan Thomas, Monika Bernold-Bissig und Dieter Hubov, Orgel, den Anfang und Schluss wird jeweils das Duo Remy Burnens, Tenor und Oxana Peter-Fedjura, Klavier, machen.

Selbstverständlich nimmt aber auch das gesellige Beisammensein einen wichtigen Stellenwert ein: Das Apéro-Team der Evangelischen Kirchgemeinde Wil wird Besucherinnen und Besucher auf dem Areal der Kreuzkirche verwöhnen.