VERBUND „FEUERWEHR REGION UZWIL“ AM 23. OKTOBER 2019 GEGRÜNDET

Im Titelbild: Der Vorstand mit Geschäftsführer: v.l. Alexander Bommeli (GP Oberbüren), Alois Schilliger (GR Oberuzwil), Petra Mosimann (GR Zuzwil), Björn Scheck (Kdt. und Geschäftsführer), Ruedi Müller (GR Uzwil) und Präsident Simon Thalmann (GP Niederhelfenschwil).


Die Gemeinderäte von Oberbüren, Oberuzwil, Niederhelfenschwil, Uzwil und Zuzwil sagten Ja zur Regionalisierung ihrer Feuerwehren und am 1. Januar 2020 wird die neue Organisation starten. Zu diesem Zweck wurde am 23. Oktober der Verein „Feuerwehr Region Uzwil“ gegründet. Vorstand, operative Leitung und Geschäftsstelle sind dank guter Vorarbeit bereits bestimmt, bzw. gewählt.


Die Gründungsversammlung fand im Hotel Uzwil statt.

Was lokal, was regional?

Die bisherigen Gemeindefeuerwehren werden in Ortsmodule umorganisiert und werden von einem Modulchef im Rang eines Majors geführt. Diese Ortsmodule bleiben für den Ersteinsatz bei Bränden, Unwettern, und technischen Hilfeleistungen bestehen. Hingegen werden spezielle Ereignisse wie Strassenrettung, Ölwehr, Höhenrettung mit Hubretter, Heuwehr, Tierrettung und Wassertransport nur noch von definierten Kompetenzstandorten aus betreut.

Die Leiter der Module im Rang eines Majors: v. l. Rolf Kreis (Zuzwil), Samuel Bruderer (Oberuzwil), Philipp Graf (Oberbüren), Michael Fraefel (Uzwil) und Patrick Mader (Niederhelfenschwil).

Gründung des Vereins „Feuerwehr Region Uzwil“ am 23. Oktober 2019

Das neue Gefüge tritt unter dem Namen «Feuerwehr Region Uzwil» auf, es ist als Verein organisiert. Eine bewährte Form, um vielfältigen Gemeindeaufgaben im Verbund zu lösen. Um die Zusammenarbeit zu regeln, gibt es drei Instrumente, welche vom Kanton geprüft und als in Ordnung befunden wurden: Die Vereinsstatuten der «Feuerwehr Region Uzwil», eine Leistungsvereinbarung zwischen der neuen Organisation und jeder beteiligten Gemeinde sowie in jeder Gemeinde ein Reglement über die Übertragung von hoheitlichen Befugnissen an den Verein «Feuerwehr Region Uzwil».

Das Team der Geschäftsstelle: v. l. Toni Schmid, Mathias Seiler, Massimo Pasquini, Geschäftsführer Björn Scheck und Stv. Geschäftsführer Patrick Senn.

Bis zum Start Anfang nächsten Jahres gibt es noch viel zu tun. Björn Scheck, Kommandant und Geschäftsführer der neuen Feuerwehr Region Uzwil: „Es gibt noch vieles zu vereinheitlichen, gerade auch in den Abläufen, der Einsatzplanung, der Logistik, der Ausbildung und der Digitalisierung der Datenflüsse. Auch beim Material gibt noch Unterschiede.“


Feuerwehr Region Uzwil – ein Quantensprung in der regionalen Zusammenarbeit:
Niederhelfenschwil, Oberbüren, Oberuzwil, Uzwil und Zuzwil


Beim anschliessenden Apéro wurde die Gründung des neuen Verbunds gefeiert.
Prosit: Präsident Simon Thalmann (rechts im Bild) und Projektleiter Guido Kriech stossen auf gutes Gelingen an.
Cornel Egger (links im Bild), Gemeindepräsident von Oberuzwil führte als Tagespräsident durch die Gründungsversammlung.