VEREINSREISE DER STADTTAMBOUREN WIL NACH MÜNCHEN


(Stadttambouren Wil) Am Freitag, 16. August 2019, war es so weit, die Vereinsreise stand vor der Tür. Die rund 35 Tambouren und Bläser trafen sich um 7.00 Uhr bei Walliser Reisen in Eschlikon.


Pünktlich fuhren wir los und erfuhren erst bei „Kafi und Gipfeli“ im Car, wohin uns die Reise führte. München war unser Ziel. Kaum angekommen, durften wir, wie es zu München gehört, schon das erste Bier verköstigen. Nach einer Brauereiführung gab es dann eine kalte Platte und Weisswürste. Gut gestärkt ging das Programm weiter mit dem Hop on-Hop off-Bus, wo wir durch die Stadt kurvten und interessantes über München erfuhren. Der Rest vom Nachtmittag war zur freien Verfügung.

Pünktlich um 19.00 Uhr trafen wir uns wieder zum gemeinsamen Abendessen im alten Hackernbräuhaus. Danach konnte jeder für sich selber entscheiden, wie lange seine Nacht in München werden sollte.

Der Samstagmorgen war wieder zur freien Verfügung. Nach einem grossen und feinen Frühstück vom Buffet, wurde die Zeit ganz verschieden genutzt. Einige genossen die schönen Biergärten, andere streiften durch die Einkaufsstrassen und ein paar holten noch den verpassten Schlaf nach.

Um 13.30 Uhr ging es wieder weiter zu den Bavaria Filmstudios. Hier wurden uns die verschiedenen Filme und deren Kulissen, aber auch interessante Details und „Special Effects“ gezeigt, die in den Filmen eingesetzt wurden. Einige durften sich in verschiedenen Rollen selber als Schauspieler versuche. Anschliessen fuhren wir mit dem Car wieder Richtung Wil.

Im Namen des Vorstands danken wir den 31er ganz herzlich für die super Organisation dieser Reise. Es hat allen wirklich viel Spass gemacht und wir haben zwei unvergessliche Tage zusammen erlebt.