WIL: AUFFAHRUNFALL AUF DER ST. GALLERSTRASSE MIT LEICHTVERLETZTEN


(Kapo SG) Am Montag, 4. April 2019, um kurz nach 12:15 Uhr, ist auf der St.Gallerstrasse in Wil das Auto einer 50-jährigen Frau in das Auto einer 22-jährigen Frau geprallt. Beide Autofahrerinnen wurden durch den Aufprall eher leicht verletzt.


Eine 50-jährige Frau fuhr von Wil Richtung Zuzwil. Dabei bemerkte sie Höhe Einmündung Weidle das Auto einer 22-jährigen Frau vor ihr nicht. Trotz Bremsmanöver stiessen die beiden Autos zusammen. Durch den Aufprall rutschte das Auto der 22-Jährigen über die Gegenfahrbahn sowie das Trottoir und fuhr über die Rabatte gegen die dahinterstehenden Abfallkontainer. Die 50-Jährige musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. An den Autos entstand Sachschaden von über 10’000 Franken.