WIL: KOLLISION ZWISCHEN AUTO UND MOFA


Am Mittwoch, 22. April 2020, kurz nach 14 Uhr, ist es auf der Flawilerstrasse zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Mofa gekommen. Der 14-jährige Mofafahrer wurde leicht verletzt.


Ein 45-jähriger Mann beabsichtigte, mit seinem Auto von einem Vorplatz, auf Höhe der Liegenschaft Nummer acht, die Flawilerstrasse in Richtung Schwarzenbach zu befahren. Dabei übersah er einen korrekt fahrenden 14-Jährigen mit seinem Mofa, welcher auf dem Radweg fuhr. In der Folge kam es zur Kollision zwischen dem Auto und dem Mofa. Der junge Mann wurde durch den Zusammenstoss leicht verletzt, konnte aber selbständig einen Arzt aufsuchen. Der entstandene Sachschaden beträgt über 1’000 Franken.