WILER JUDOKAS GLÄNZTEN NATIONAL – NAAHUM BESIEGTE SCHWEIZERMEISTER


Starke Leistungen der Judokas des Budo-Sport-Club Arashi Yama Wil am nationalen Rankingturnier in Oensingen. Gold gewannen Runa und Naahum Schönenberger.

Im Titelbild U13-U15: v.l. Runa Schönenberger (Wilen TG), Levin Bänninger (Eschlikon TG), Eva Wiesli (Wilen TG) und Ava Schönenberger (Wilen TG)


Insbesondere die Geschwister Runa (Kategorie U13) und Naahum Schönenberger (U18 -50kg) überzeugten und konnten, nachdem sie alle ihre Gegner souverän bezwungen hatten, die Gold-Plätze auf dem Siegerpodest erklimmen. Naahum besiegte unter anderem auch den aktuellen Schweizermeister in seiner Kategorie mit der Maximalwertung Ippon.

Weitere Podestplätze gab es mit Silber für Eva Wiesli (U13), Ava Schönenberger (U15) und Deborah Wenger (U21 -70kg) sowie Bronze für Levin Bänninger (U13). Knapp neben dem Podest landeten als Fünftplatzierte Jan Durrer (U18 -45kg) und Paul Strässle (U18 -50kg), konnten damit aber trotzdem wichtige Rankingpunkte für die Qualifikation zur Schweizermeisterschaft sammeln.

Deborah Wenger aus Hosenruck TG.
Naahum Schönenberger aus Wilen TG.