WILER NACHWUCHS GEHT ALS TITELHALTER IN DEN 20. BAZENHEIDER CUP


Am ersten August-Wochenende findet in der Sportarena Ifang in Bazenheid bereits der 20. Bazenheider Cup statt. Dabei kämpfen sechs Mannschaften um den Turniersieg. Neben Lokalmatador Bazenheid spielen Wattwil Bunt und Bronschhofen in einer Gruppe. Uzwil, der Wiler Nachwuchs und Henau bilden die andere Gruppe.


Los geht es am Freitag, 2. August 2019, mit den Gruppenspielen und am Montag, 5. August 2019, stehen die Spiele um die Plätze 3 bis 6 sowie das Finalspiel auf dem Programm. Die jungen Wiler gehen als Titelverteidiger ins Turnier und wollen diesen natürlich verteidigen.


Gruppe A

Bazenheid (2. Int.)
FC Wattwil Bunt (2.)
SC Bronschhofen (2.)

Gruppe B

FC Uzwil (2. Int.)
FC Wil 2 (2. Int.)
FC Henau (3.)


Spielplan Freitag, 2. August 2019

19:00 Uhr: FC Wil – FC Uzwil (Hauptplatz) / FC Wattwil Bunt – SC Bronschhofen (Nebenplatz)
20:00 Uhr: FC Bazenheid – SC Bronschhofen (Hauptplatz) / FC Uzwil – FC Henau (Nebenplatz)
21:00 Uhr: FC Bazenheid – FC Wattwil Bunt (Hauptplatz) / FC Henau – FC Wil 2 (Nebenplatz)


Spielplan Montag, 5. August 2019

18:30 Uhr: Spiel um Platz 3/4 (Hauptplatz)
19:30 Uhr: Spiel um Platz 5/6 (Nebenplatz)
20:30 Uhr: Finalspiel (Hauptplatz)