WRESTLING IN DER LOKREMISE IN WIL


Am 25. Mai veranstaltet Swiss Championship Wrestling endlich wieder in Wil SG. Nach vier Jahren Pause, und nach sechs Jahren nicht mehr in Wil, kommt der endlich zurück in die Lokremise.

Letztes Jahr im Dezember ist «Der König der Catcher» René Lasartesse gestorben, Lasartesse war ab den 50ern DER Name im Catchen beziehungsweise im Wrestling, hier in Europa. Der gebürtige Basler eroberte die (Wrestling) Welt im Sturm damals, Catchte in Amerika unter dem Grossvater von Vince McMahon (dem Besitzer der heutigen WWE, World Wrestling Entertainement), in Japan, Südafrika, vorallem aber in Europa auf den grossen Turnieren in Hamburg, Bremen, Wien usw. in den fast 40 Jahren, in denen er fast durchgehend aktiv war, bestritt er über 12’000 Kämpfe, war mehrfacher Welt und Europameister und flog Jahrelang mit seinem Privatflugzeug von Ort zu Ort. Auch der jetztige Schweizer WWE Superstar Cesaro hatte Ihn als Vorbild und auch für viele andere war Lasartesse eine Art Idol des Catch/Wrestlingsports.

Auch ein Damenkampf

Swiss Championship Wrestling hat nun acht der besten Europäischen Wrestler eingeladen, um am 25. Mai 2019, ein Turnier zu bestreiten, der Sieger bekommt den «René Lasartesse Memorial Cup». Ausserdem wird es zu einem Damenkampf kommen! Die zwei besten deutschsprachigen Wrestlerinnen Europas, Jessy Jay (A) und Steffi Sky (D), treten um den Ladies Title an, den zuvor auch schon WWE Superstar Paige hielt! Um den Zuschauern ein «WWE Feeling» zu bieten, hat Swiss Championship Wrestling auch keine Kosten und Mühen gescheut, eine grossartige Licht und Soundanlage zu präsentieren, ja sogar eine Videoleinwand! Wrestling bietet alles! Kampfsport, Show, Unterhaltung.