Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Stadt Wil SG
31.03.2022

Auf Christian Krebs folgt Ruth Eugster

Ruth Eugster ist als neue Leiterin des Mahlzeitendienstes Nachfolgerin von Christian Krebs. Bild: zVg / wil24.ch
Während zehn Jahren hatte Christian Krebs (Wilen) zusammen mit seiner Gatttin Hyang den Mahlzeitendienst des Spitex-Fördervereins Thurvita geleitet. Anfang Jahr hat diese Aufgabe für die rund dreissig Freiwilligen, die von Montag bis Freitag Mahlzeiten an betagte und kranke Menschen in den eigenen vier Wänden verteilen, die Wilerin Ruth Eugster übernommen.

Aufgrund der Einschränkungen als Folge der Corona-Pandemie musste die offizielle Verabschiedung von Christian Krebs durch das gesamte Team um vier Monate verschoben werden. Nun waren die Freiwilligen im Alterszentrum Sonnenhof Gäste von Andreas Bucher, Leiter Hotellerie/Gastronomie. Die rund 24‘000 Mahlzeiten, die im vergangenen Jahr an durchschnittlich 90 Klienten pro Tag verteilt wurden, werden seit Januar 2017 in der neuen Sonnenhof-Zentralküche zubereitet.

„Wir alle blicken seit dem Beginn der Pandemie im März 2020 auf eine anspruchsvolle und schwierige Zeit zurück. Dank Ihres Einsatzes konnten zahlreiche Menschen in Wil und Wilen trotzdem mit warmen Mahlzeiten versorgt werden“, sagte Andreas Bucher vor dem Nachtessen im Restaurant „Chez Grand Maman“.

Ruth Eugster  bedankte sich sowohl für das langjährige Engagement von Christian Krebs als auch den grossen Einsatz der ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrer.

Christian Krebs bedauert, dass die sozialen Kontakte mit den Empfängern der Mahlzeiten aufgrund von Corona etwas eingeschränkt werden mussten. Um die Risiken auf ein Minimum zu beschränken, werden die Mahlzeiten vorerst weiterhin an der Haustüre übergeben.

Diese Freiwilligen lieferten im Corona-Jahr 2021 rund 24‘000 Mahlzeiten aus. Bild: zVg / wil24.ch
Freddy Kugler / wil24.ch