Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Lifestyle
30.04.2022
05.05.2022 11:18 Uhr

Rapp Auktionshaus: eine Taube für 25'000 Franken

Eine philatelistische Sensation: Der neu aufgetauchte, wohl drittälteste «Basler Taube»-Brief mit einer perfekt erhaltenen Marke, die aus Versehen verkehrt aufgeklebt wurde, dürfte für wohl weit mehr als 25‘000 Franken versteigert werden. Bild: Rapp Auktionshaus, Wil SG.
Eine Woche im Zeichen von edlen und raren Sachwerten: Am Montagmittag, 2. Mai 2022, beginnt die globale Luxusauktion für funkelnde Diamanten, Designer-Schmuckstücke, Luxusuhren und trendige Vintage-Handtaschen, seltene Briefmarken und Münzen. Inflationsängste und die Flucht in Sachwerte lassen eine Rekordbeteiligung erwarten.

Es kommen rund 3000 Liebhaber- und Investitionsstücke für mehrere Millionen Schweizer Franken unter den Hammer. Die Versteigerungswoche vom 2. bis 7. Mai 2022 beim Auktionshaus Rapp in Wil (SG, Schweiz) widerspiegelt die aktuelle wirtschaftliche und weltpolitische Lage, die die internationale Nachfrage einerseits im Internet, andererseits bei jüngeren Generationen beflügelt.

Alternative Anlagewerte oder Gold sind besonders gefragt. Deshalb wird erwartet, dass auch die Preise solch gefragter Sachwerte in die Höhe schnellen werden. Es dürften zum Teil spannende Bieterkämpfe im Saal und im Internet geführt werden. Besonders gesuchte Lose werden an der Auktion sehr hohe Zuschlagspreise erzielen – einige Beispiele: einer der ältesten und neu entdeckten Briefe mit Basler Taube (Schätzpreis mehr als 25'000 Franken), ein silberner Schweizer Fünfliber aus dem Jahr 1928 (Schätzpreis ca. 20'000 Franken), eine Luxusuhr Patek Philippe Nautilus (Schätzwert ca. 100'000 Franken), ein hochkarätiger Diamantring (Schätzwert ca. 40'000 Franken) oder als ausgefallenes Los sogar eine Original-Olympiafackel von London aus dem Jahr 1948 mit Friedens-Symbolkraft im Rahmen einer Olympiasammlung (Schätzwert einige Tausend Franken).

Detailprogramm:
Auktion vom 2. bis 7. Mai 2022

Vom 2. bis 7. Mai 2022 finden im Auktionshaus Rapp in Wil (SG, Schweiz) Versteigerungen für Schmuck, Uhren, Handtaschen, Münzen und Briefmarken statt. Angeboten werden Raritäten für viele Millionen Schweizer Franken. Die Nachfrage übersteigt das Angebot im Moment bei Weitem.

Montag, 2. Mai, 13.30 Uhr bis Abend:
Briefmarken

Dienstag, 3. Mai, 10.30 bis Mittag, 13.30 bis später Abend:
Briefmarken

Mittwoch, 4. Mai, 10.30 bis Mittag und 13.30 bis späterer Nachmittag:
Briefmarken

Mittwoch, 4. Mai, 17.15 bis später Abend:
Armband- und Taschenuhren

Donnerstag, 5. Mai, 13.30 bis später Abend:
Schmuck

Freitag, 6. Mai, 13.30 bis später Abend:
Münzen, Medaillen, Banknoten und Orden

Samstag, 7. Mai, 12.00 bis 12.45:
kleine Porzellansammlung (nur Online-Auktion)

Samstag, 7. Mai, 13.00 bis später Abend:
Schmuck, Uhren, Luxushandtaschen (nur Online-Auktion)

pd. / wil24.ch