Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Kultur
30.08.2022
31.08.2022 07:42 Uhr

Das neue Stadtmuseum Wil: "Klein, aber oho!"

Das Stadtmuseum Wil ist am neuen Standort im Schmalzhus angekommen und eröffnet. Bild: wil24.ch / jg
Mit einem Festakt im Baronenhaus wurde am Abend des 29. Augusts 2022 der geglückte Umzug des Wiler Stadtmuseums vom Hof ins Schmalzhus gefeiert. Die erste und jetzt zugängliche Sonderausstellung am neuen Standort ist ein "joint venture" der Stadt Wil mit der Gemeinde Uzwil; sie gibt einen spannenden Einblick in das reiche und mannigfaltige Werk des in Uzwil aufgewachsenen und später in Wil tätig gewesenen Künstlers Georg Rimemsberger.

Impressionen von der Neueröffnung des Stadtmuseums

Festakt im Baronenhaus mit Ansprachen von Werner Warth (Museumsleiter und Stadtarchivar, im Bild), Norbert Hodel (Präsident Ortsgemeinde Wil), Ruedi Schär (Wiler Ortsbürgerrat) und Thomas Stricker (Verwaltungsleiter Gemeinde Uzwil). Bild: wil24.ch / jg
Direkter Einblick und Eingang vom Hofplatz. Bild: wil24.ch / jg
Sonderausstellung und Wiler Geschichtszeugen im Erdgeschoss. Bild: wil24.ch / jg
Zufrieden mit der ersten Sonderausstellung: v. l. Werner Warth, Guido Bünzli und Thomas Stricker. Bild: wil24.ch / jg
Gemälde von Georg Rimensberger. Bild: wil24.ch / jg
Grafische Werke von Georg Rimensberger. Bild: wil24.ch / jg
Werke von Georg Rimensberger aus den Archiven von Uzwil und Wil. Bild: wil24.ch / jg
Im Untergeschoss des Stadtmuseums sind Exponate aus der Wiler Geschichte ausgestellt. Bild: wil24.ch / jg

Ein besonderer Dank geht an:

  • Werner Warth
  • Renato Müller
  • Guido Bünzli
  • Werner Hüberli
  • Ruedi Schär
  • Hausbesitzer Ferdi Schlegel
  • Ortsgemeinde Wil
  • Stadt Wil
  • Gemeinde Uzwil
  • Kunst- und Museumsfreunde Wil und Umgebung
  • Zivilschutz Abteilung Kulturgüterschutz
  • Elektro Peter
  • RB Technik GmbH
  • Fenster Schär AG
  • Karrer-Seiler AG
Jürg Grau / wil24.ch