Home Region In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Kanton SG
16.01.2020
06.09.2020 16:00 Uhr

SVP JONSCHWIL-SCHWARZENBACH NOMINIERT PETER HAAG ALS SCHULRATSPRÄSIDENTEN

(JG) An ihrer Hauptversammlung vom 15. Januar 2020 in der Schöpflibeiz, Jonschwil, nominierte die SVP Ortspartei neben den ordentlichen Traktanden ihre Kandidaten für den Gemeinderat, das Schulratspräsidium und für die Dorfkorporation. Die Wahlen finden im Herbst 2020 statt. Als Ehrengäste konnte Präsident Peter Haag Kantonsrätin Ursi Egli-Seliner aus Wil SG sowie Regierungsratskandidat und Kantonsrat Michael Götte willkommen heissen.

Mit einstimmigen Beschlüssen wurden die Nominationen vorgenommen. Für den Gemeinderat wurde das langjährige und über die Parteigrenzen hinaus geschätzte Mitglied Bruno Näf bestätigt. Eugen Meier, Präsident der Dorfkorporation Schwarzenbach, geht ebenfalls erneut mit voller Unterstützung ins Rennen. Für die Wahlen in den Schulrat holte sich der Vorstand das Okay der Versammlung, im Falle eines - im Moment nicht absehbaren - Rücktritts eine Kandidatin oder einen Kandidaten nachnominieren zu dürfen.

SVP will Schulratspräsidium

Obwohl gemäss SVP-Spitze bislang weder ein Rücktritt noch die Absicht des Weitermachens von Seiten des amtierenden Schulratspräsidenten vorliege, habe man sich entschlossen, dieses Amt zu besetzen. Einstimmig nominiert wurde dafür auf Antrag von Vizepräsident Bruno Näf der Ortsparteipräsident und Kantonsrat Peter Haag. Peter Haag sieht die angestrebte Wahl nicht als Kampf gegen den Amtsinhaber. Haag: "Ich werde zur Wahl antreten, egal ob es eine Vakanz gibt oder nicht. Wir wollen der Bevölkerung eine Auswahl bieten."

Peter Haag - Kandidat für das Schulratspräsidium

Bruno Näf stellte Peter Haag in aller Kürze vor: "Als ehemaliger Ausbildungschef des kantonalen Zivilschutzes und jetziger Schulleiter einer grossen Musikschule ist Peter Haag seit bald 15 Jahren im Bildungsbereich tätig. Er ist Vater von zwei schulpflichtigen Kindern und ist in der Gemeinde fest verankert. Führungserfahrung bringt er als ehemaliger Bataillonskommandant in der Armee zweifelsohne mit." Peter Haag dankte für das Vertrauen und machte klar, dass sich die neue Aufgabe bestens mit seinem bestehenden beruflichen Engagement verbinden liesse. Haag: "Zur Zeit bin ich mit einem Pensum von 70% als Schulleiter der Musikschule Toggenburg angestellt. Die nötige Zeit könnte ich bereitstellen. Die Unterstützung dafür habe ich auch von meiner Familie und von meinem Arbeitgeber."

Wil24