Home Region In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Kanton SG
24.01.2020
06.09.2020 16:01 Uhr

GEMEINDEPRÄSIDENT SIMON THALMANN VERZICHTET AUF ERNEUTE KANDIDATUR

Simon Thalmann verzichtet bei den kommunalen Erneuerungswahlen vom 27. September 2020 auf eine erneute Kandidatur als Gemeindepräsident von Niederhelfenschwil. Dies gab der 61-jährige FDP-Politiker am 24. Januar 2020 in einem Communiqué bekannt.

Thalmann steht der Gemeinde Niederhelfenschwil seit Januar 2012 vor und wird seine heutige Funktion per 31. Dezember 2020 aufgeben. Mit der frühzeitigen Bekanntgabe seiner Absicht will Thalmann dafür sorgen, dass sich potenzielle Kandidatinnen und Kandidaten rechtzeitig Gedanken zu einer eigenen Kandidatur machen können. Zudem haben so die Ortsparteien genügend Zeit geeignete Persönlichkeiten zu suchen und den Nachfolgeprozess in die Wege zu leiten. Bis zum Amtswechsel Ende 2020 wird Simon Thalmann weiterhin mit gewohnt grossem Elan und mit Leidenschaft die laufenden Geschäfte und Projekte zusammen mit dem Gemeinderat und der Gemeindeverwaltung weiterführen sowie die anstehenden Aufgaben anpacken. Wie es nach der Zeit als Gemeindepräsident für Simon Thalmann weitergehen wird, lässt er offen. Mit dem Verzicht auf eine erneute Kandidatur setze er seinen ursprünglichen Plan um und will sich nochmals neuen Herausforderungen stellen.

Wil24