Home Region In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Immo & Bau
08.03.2020
06.09.2020 16:16 Uhr

IMMO MESSE SCHWEIZ WIRD VERSCHOBEN

Die unsichere Situation rund um das Verbot von Grossveranstaltungen betrifft nun auch eine wichtige Messe in der Ostschweiz: Die Immo Messe Schweiz findet statt im März nun Ende August statt.

(pd) Für Grossveranstaltungen in der Schweiz mit einer Beteiligung von über 1'000 Personen gilt bis zum 15. März ein Durchführungsverbot. Für Veranstaltungen mit weniger als 1'000 Teilnehmern hat der Kanton St.Gallen mittlerweile detaillierte Anforderungen formuliert und eine Bewilligungspflicht eingeführt.

«In einer Gesamtbeurteilung haben die Olma Messen St.Gallen entschieden, dass die Immo Messe Schweiz am vorgesehenen Termin vom 20. bis 22. März 2020 nicht durchgeführt wird», teilt die Messeleitung mit.

Die Messe wird nun auf einen späteren Termin verschoben und findet neu vom 28. bis 30. August 2020 parallel zur Ostschweizer Bildungsausstellung OBA statt. Die Messeleitung bedauert, dass die Messe nicht am vorgesehenen Termin stattfinden kann. «Im Vordergrund unserer Überlegungen steht der Schutz der beteiligten Aussteller, Besucher, Partner und Mitarbeiter», hält die Messeleitung fest.

OFFA findet wie geplant statt

Vom Verbot bis Ende März ist die OFFA Frühlings- und Trendmesse vom 15. bis 19. April 2020 bis dato nicht betroffen. «Die Vorbereitungen für die grösste Ostschweizer Publikumsmesse laufen deshalb wie geplant weiter», erklärt die Messeleitung. Die Olma Messen St.Gallen stehen jedoch in engem Kontakt mit den Behörden, um bei neuen Erkenntnissen und Fakten sofort reagieren zu können.

Auswirkungen auch auf CongressEvents

Auch auf Seiten von CongressEvents kam es zu Absagen. 10 Grossanlässe mussten auf Grund des Covid-19 schon verschoben oder sogar abgesagt werden.

In naher Zukunft sind folgende Veranstaltungen betroffen:

• Das Deep in Love Festival vom 7. März 2020 wird in den Spätherbst verschoben. Mögliche Termine sind in Prüfung.

• Die Marketing-/Verkaufsleute-Prüfungen vom 9./10. März 2020 werden baldmöglichst nachgeholt.

• Der Kantonale Bildungstag wird am 14. März 2020 nicht stattfinden können. Eine Verschiebung ist in Prüfung.

• Abgesagt ist der «Start Summit» vom 19./20. März 2020. Der Kongress fällt in diesem Jahr aus.

• Ebenso annulliert ist die «International Gastrointestinal Cancer Conference» vom 19. bis 21. März 2020.

Die Olma Messen St.Gallen stehen in Kontakt mit den betroffenen Veranstaltern. Die Kommunikation der Absage dieser Events erfolgt durch den jeweiligen Veranstalter selber.

Wil24