Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Immo & Bau
10.08.2020
06.09.2020 16:23 Uhr

DESIGN: WOHNQUALITÄT NEU DEFINIERT

Die aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen verleihen dem eigenen Zuhause eine neue Wertigkeit. Ein Design-Package der Wiler Firma Knopp & Partner optimiert dabei die behagliche Wohnatmosphäre.

(pd) Eine Shoppingtour bedeutet mittlerweile nicht mehr automatisch einen Schaufensterbummel. Dazu muss man sich nicht mehr ausgehfertig zurechtmachen, auch im bequemen Homedress lassen sich die Online-Shops zuhause durchstöbern. Durch die Coronakrise ist das Einkaufen im Internet noch attraktiver geworden, die Angebote wurden ausgebaut.

Pflege der Beziehungen

Der digitale Wandel verändert nicht nur das Einkaufverhalten, Streaming ermöglicht neue Formen der Unterhaltung, und dank Skype können Beziehungen über Distanzen gepflegt werden. Viele Menschen haben während der Pandemie zudem das Home-Office erfolgreich erprobt.

Ein behaglicher Rückzugsort ins Private ist noch wichtiger geworden. Eine geschmackvolle Tapete sowie eine Wand- oder Bodenoberfläche mit attraktiver Textur tragen zu einer wohnlichen Atmosphäre bei.

Überwindung der Wegwerfkultur

Nicht nur die Digitalisierung wandelt den Alltag, auch die Klimaveränderungen bewirken ein Umdenken. Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit werden zu wichtigen Entscheidungskriterien, auch im Wohnbereich.

Es wird mehr Wert auf umweltschonend und nachhaltig produzierte Möbel entsprechendes Interieur gelegt. Die Materialien sollen langlebig sein und die Einrichtungsgegenstände nicht schon bald im Sperrmüll landen.

Die Schlüsselqualitäten sind: ansprechendes Design in Verbindung mit der Kreislaufwirtschaft. Dadurch wird der CO2-Ausstoss sowie der Bedarf an Rohstoffen reduziert.

Umweltschonendes Design

Der Wiler Oberflächenspezialist und Designexperte Jürgen Knopp-Gressani  hat für diese beiden Forderungen eine preisgekrönte Lösung für Wandoberflächen und für Bodenbeläge entwickelt: Design in Verbindung mit Recyling wird zu «Desycling».

Ziegelschrot, Kalkstein, Betongranulat und Sandsteinpulver werden mit Sanden zu einer Spachtelmasse vermengt. In der Struktur widerspiegeln sie eine charaktervolle Gesteinsoptik an den Oberflächen der Wohnräume.

http://www.knopp.ch/

Wil24