Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Eishockey
18.10.2020
18.10.2020 09:03 Uhr

EC Wil 2 kontert Uzwil im Mitteldrittel aus

In der 3. Liga konnten die Spiele ausgetragen werden. Der EC Wil 2 holte sich mit einem 5:2-Sieg beim Lokalrivalen EHC Uzwil drei Punkte.

Die Gastgeber hatten das Spiel im ersten Drittel im Griff und gingen in der 15. Minute verdientermassen in Führung. Die Wiler wehrten sich nach Kräften und hatten Glück, dass die Schiedsrichter einen zweiten Treffer der Uzwiler aberkannten. 

Dann kam die Wende: Das Mitteldrittel war aus Wiler Sicht der Höhepunkt der bisherigen Saison. Weil die Uzwiler nach dem Ausgleich alles nach vorne warfen, konnte der EC Wil gleich vier Mal erfolgreich kontern und das Spiel vorentscheidend drehen. Sandro Biefer steuerte mit einem echten Hattrick gleich drei Treffer bei.

Im Schlussdrittel brachten die Wiler den Sieg über die Distanz und mussten nur noch einen Gegentreffer hinnehmen.

Die Torschützen:

15. Min. 1:0 Sandro Russo (Claude Moser)
25. Min. 1:1 Sandro Biefer
31. Min. 1:2 Andreas Ruckstuhl
34. Min. 1:3 Pascal Stiefel (Philipp Brühwiler)
37. Min. 1:4 Sandro Biefer
39. Min. 1:5 Sandro Biefer (Philipp Brühwiler)
46. Min. 2:5 Claude Moser (Yves Breitenmoser)

Der EC Wil konnte sich in der Uzehalle für die 3:4-Startniederlage zum Saisonauftakt revanchieren.

Samstag, 17. Oktober 2020:
EHC Uzwil - EC Wil 2:5 (1:0, 0:5, 1:0)
Eishockey Meisterschaft 3. Liga
Uzehalle, Uzwil
Telegramm

jg