Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Zuzwil SG
29.10.2020

News aus dem Zuzwiler Gemeinderat

Nachfolgend finden Sie aktuelle Informationen zu folgenden Themen: Neuer Internetauftritt, Personelles aus dem WPH und Arbeitsvergabe Haltestelle «St.Gallerstrasse».

Neuer Internetauftritt

Die Homepage www.zuzwil.ch ist in die Jahre gekommen. Diverse neue Internetbrowser können die Homepage zum Teil nicht mehr richtig darstellen, beispielsweise werden Inhalte nicht korrekt abgebildet oder gar nicht angezeigt. Aus diesen Gründen wird ein neuer Internetauftritt erarbeitet. Die neue Homepage kann voraussichtlich zu Beginn der neuen Amtsdauer per Anfang 2021 aufgeschaltet werden. Der Gemeinderat hat den Auftrag an die backslash AG, Frauenfeld, erteilt. Es wird mit einmaligen Kosten von rund 27‘000 Franken gerechnet. Dazu fallen jährlich wiederkehrende Kosten an.

Personelles aus dem WPH

Im Wohn- und Pflegeheim Lindenbaum stehen personelle Veränderungen an. Zurjeta Murati, Nachtwache, und Tina Ziep, Pflegefachfrau HF, beenden ihre Tätigkeiten per Ende Oktober respektive per Ende November. Veronika Angehrn wird Ende Jahr in Pension gehen. Für eine offene Stelle als Nachtwache konnte Jeannette Frischknecht aus Niederuzwil gewonnen werden. Zera Ismaili wurde nach ihrer befristeten Anstellung als Pflegehelferin SRK festangestellt. Für die offenen Stellen wurde die Nachfolgeregelung in die Wege geleitet. Das Team des WPH dankt den Mitarbeiterinnen für ihren Einsatz und heisst die neuen Gesichter willkommen.

Arbeitsvergabe Haltestelle «St.Gallerstrasse»

Für den Bau von zwei gedeckten neuen Personenunterständen bei der Haltestelle «Züberwangen, St.Gallerstrasse» wurde im Budget 2020 ein Betrag von 60’000 Franken eingestellt. Zusätzlich sind für den Bau der beiden behindertengerechten Haltestellen mit Anpassung des Radweges zusätzlich 135‘000 Franken bewilligt worden. Der Kanton St.Gallen beteiligt sich an den Kosten. Das kantonale Tiefbauamt hat nach gemäss VöB-Vorschriften die Brühwiler AG Bauingenieure und Planer AG, Gossau, mit dem Projekt beauftragt. Aktuell läuft die interne kantonale Vernehmlassung. Anschliessend folgen Landerwerbsverhandlungen sowie die Projektauflage. Die Umsetzung soll im nächsten Jahr erfolgen.

Gemeinde Zuzwil