Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Auto & Mobil
01.07.2021
03.07.2021 21:49 Uhr

iX3 - der erste rein elektrische SAV von BMW

Der BMW iX3 kombiniert lokal emissionsfreie Fahrfreude mit BMW typischer Sportlichkeit sowie mit dem Komfort, der vielseitigen Funktionalität und der Geräumigkeit eines Sports Activity Vehicle (SAV). Jetzt steht er im Showroom bei Sepp Fässler (Wil) AG.

Der neue BMW iX3 verdankt seinen zukunftsweisenden Charakter der einzigartigen Kombination aus der Effizienz seines Elektromotors, der optimierten Energiedichte seines Hochvoltspeichers und seiner hohen Ladeleistung. Sie ist das Ergebnis der langjährigen und konsequenten Entwicklungsarbeit der BMW Group auf dem Gebiet der Elektromobilität.
Die seit der Markteinführung des BMW i3 erzielten Fortschritte ermöglichen es heute, mithilfe von BMW eDrive Technologie der fünften Generation die Reichweite durch eine intelligente Steigerung der Effizienz zu erhöhen und damit auf unverhältnismässig grosse, das Fahrzeuggewicht, die Fahrdynamik und den Stromverbrauch negativ beeinflussende Batterien zu verzichten.

Hochintegrierte Antriebstechnologie

Die Optimierung von Effizienz und Kraftentfaltung wird insbesondere durch die hochintegrierte Antriebstechnologie des neuen BMW iX3 erzielt. Elektromotor, Getriebe und Leistungselektronik sind erstmals in einem gemeinsamen Gehäuse angeordnet. Der Elektromotor des neuen BMW iX3 arbeitet nach dem Prinzip einer stromerregten Synchronmaschine ohne Einsatz von Magneten. Diese Bauweise ermöglicht es, in der Herstellung vollständig auf Rohstoffe zu verzichten, die zu den sogenannten Seltenen Erden gehören.
Die Leistungsdichte des Elektromotors wurde gegenüber bisherigen vollelektrischen Fahrzeugen der BMW Group um 30 Prozent gesteigert. Der Motorwirkungsgrad beträgt jetzt bis zu 93%, gegenüber weniger als 40% bei Verbrennungsmotoren.

Die neue Antriebseinheit erzeugt eine Höchstleistung von 210 kW/286 PS sowie ein maximales Drehmoment von 400 Nm, das auch bei hohen Drehzahlen, anders als bei gebräuchlichen Elektromotoren, weniger abfällt. Der BMW iX3 beschleunigt in 6,8 Sekunden von null auf 100 km/h. Damit ist er auf Augenhöhe mit dem konventionell angetriebenen BMW X3 30i.

Weitere Informationen, Beratung und Probefahrt:

Sepp Fässler (Wil) AG 
Flawilerstrasse 23 
9500 Wil 
Tel.: +41 71 913 99 33 
www.faessler-garage.ch

BMW / jg